heizbare Preform

Bilder zum Vergrößern bitte anklicken

Elektrisch geheizte Verstärkungsstruktur

Ziel:

Die Fertigung von Faserverbund-Bauteilen in Großserien scheitert häufig an den zu langen Zykluszeiten beim Injizieren und Aushärten des Duromer. Einen großen Anteil daran hat das Aufheizen und Abkühlen der jeweiligen Werkzeuge.

 

Lösung:

In die textile Verstärkungsstruktur wird direkt ein oder mehre Heizlayer eingebracht. Damit kann die Wärme optimal eingebracht werden, was beim Aufheizen aber auch beim Abkühlen Zeit spart. Im späteren Bauteil kann die Heizstruktur dann auch weitere Funktionen übernehmen.

<< zurück zur Übersicht